Start Schlagworte Internetworld

SCHLAGWORTE: Internetworld

Online gesucht und auch gefunden

Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich online nicht was Besseres findet. Dieses leicht abgewandelte Zitat von Schiller steht für einen neuen Trend.

Auf dem Laufenden bleiben – Tageszeitungen im Netz

Es hat fast den Anschein, als hätte die gute alte Tageszeitung ausgedient, denn immer mehr Smartphone Besitzer nutzen das Angebot der großen deutschen Tageszeitungen und lesen ihre Zeitung auf dem Display ihres Handys.

Der neue König heißt Apple

Von Apple lernen, heißt auch immer siegen lernen, denn keine andere Marke ist zurzeit weltweit so erfolgreich, wie das Unternehmen von Steve Jobs aus Kalifornien. Apple stellt ständig neue Rekorde auf und hat mittlerweile auch seinen größten Konkurrenten um Platz eins der wichtigsten Marken der Welt, weit hinter sich gelassen, denn der Internetriese Google liegt nur noch auf dem undankbaren zweiten Platz. Der neue König aber heißt Apple!

Alle Wetter! Nur Yahoo gewinnt

Das Wetter ist bei vielen Dingen des täglichen Lebens immer ein entscheidender Faktor. Immer mehr Menschen informieren sich neben der Tageszeitung und den Nachrichten im Fernsehen, auch im Internet über das Wetter. Der letzte Monat verzeichnete für einige Wetterportale aber kein Hoch.

Frauen erobern das mobile Netz

Immer mehr Frauen finden Gefallen am mobilen Netz und die Tendenz ist steigend. Das sah zu Anfang des Jahres noch etwas anders aus.

Parfüm auf dem Vormarsch

Neben den Lebensmitteln gibt es noch andere Artikel, die sich im Internet nicht besonders gut verkaufen lassen und das sind Drogerieartikel und Parfüm.

Nur ein teures Spielzeug?

Obwohl die Firma Apple sehr optimistisch in das neue Jahr blickt, so sind doch die Zahlen, was den Verkauf des iPad in Deutschland angeht, alles andere als rosig, denn die Deutschen können sich offensichtlich doch nicht so sehr mit den schlanken Tablets anfreunden.

Apps zum Nulltarif

Den Besitzern von Smartphones und Tablets bieten sich immer mehr Möglichkeiten und die attraktivsten, so sollte man meinen, sind die so genannten Apps. Aber wenn es um die Apps geht die Geld kosten, dann sind die User sehr zurückhaltend, wie jetzt eine neue Studie belegt.

Zu viele sind noch unzufrieden

Obwohl das Internet und seine vielfältigen Möglichkeiten das meist genutzte Medium der heutigen Zeit ist, schaffen es offenbar immer noch nicht alle Webseitenbetreiber, ihre Seiten so aufzubauen, dass sich die Nutzer dort wohlfühlen und auch zurechtfinden.

Gewinner und Verlierer

Welche Internetplattform gewonnen und welche verloren hat, dass kann man im IVW Ranking erfahren.