Tradedoubler übernimmt Data-Spezialist R-Advertising

0
24

Das Affiliate-Netzwerk Tradedoubler arbeitet weiter an der technologischen Weiterentwicklung im Bereich Datenaggregation und Data-Driven-Advertising.

Nachdem Tradedoubler im Januar 2015 bereits das Hamburger Technologieunternehmen Adnologies übernommen hat, hat das Netzwerk bereits im Juli 2016 ein Minderheitsbeteiligung an der R-Advertising erworben. Nun wurde das Unternehmen auch vollständig übernommen. R-Advertising rechnet mit einem Umsatz von rund 4 Millionen Euro im Jahr 2016.

Matthias Stadelmeyer, CEO von Tradedoubler: „Mit dem Kauf von R-Advertising wird das leistungsorientierte Angebot von Tradedoubler in Frankreich, einem unserer wichtigsten europäischen Märkte, weiter gestärkt.“

Wie der Affiliate-Trend-Report 2017 gezeigt hat, sind viele Experten der Branche der Meinung, dass der Trend zur Individualisierung und Personalisierung gehen wird. Die Nachfrage  nach Produkten, die speziell auf die Bedürfnisse des Konsumenten zugeschnitten sind, wird immer größer. Nachdem Kaufprozesse mittlerweile bis ins letzte Detail optimiert wurden, wird das Thema „Mass Personalization“ also weiterhin massiv an Bedeutung gewinnen.

Mit R-Advertising und Adnologies hat Tradedoubler somit zwei Technologien, die für die Advertiser genau solche Lösungen anbieten.

Man darf gespannt sein, wie Tradedoubler die Synergien dazu nutzt, um Advertisern passende Instrumente und Tools anzubieten, die auch einfach und effektiv verwendet werden können.

 

Foto: Quelle www.r-advertising.com/en/