Montag, 18. Dezember 2017

Welche Produkte am beliebtesten sind

pige_100Wie jedes Quartal hat die AGOF auch nun wieder ihre aktuellen internet facts heraus gebracht. Dabei waren vor allen Dingen die Produkte im Betrachtungswinkel zu finden, die die Deutschen am häufigsten kaufen. Nach wie vor können Bücher bei den Deutschen am ehesten punkten. Mehr als 38,5 Prozent der User haben laut der aktuellen Studie innerhalb der letzten drei Monate Bücher im Internet bestellt. Auf Platz zwei folgten Eintrittskarten für Kino, Konzerte und Theater mit immerhin noch 33 Prozent. Die Deutschen scheinen also nach wie vor viel Geld für ihre Freizeitaktivitäten im Internet auszugeben.

Das zeigen auch die Hotels und Urlaubsreisen, die jeweils einen Platz gut machen konnten, wofür die einstige Nummer vier, die Damenbekleidung, auf Platz sechs rutschte. Nur noch 22,6 Prozent der befragten User haben in den letzten drei Monaten Damenbekleidung im Web bestellt. Filme auf DVD oder Video landen abgeschlagen auf dem zehnten Platz. Nur 19,5 Prozent der User kauften diese im Web. Auf die Herrenbekleidung entfielen 19,6, auf Hardware und Zubehör für Computer 19,7 und auf Spielwaren 20,8 Prozent.

Ebenfalls untersucht die AGOF die Conversion Rates in ihren Studien. Diese werden aus dem Verhältnis berechnet, welches zwischen den Personen entsteht, die Informationen suchen und die dann tatsächlich kaufen. Mit 80,6 Prozent konnten die Gewinnspiele auf den ersten Platz klettern, im Gegensatz zum Vorjahr. Die weiteren Ergebnisse gliederten sich wie folgt:

  • Bücher: 68,4 Prozent
  • Kostenpflichtige Lotteriespiele: 66,2 Prozent
  • Damenbekleidung: 64,6 Prozent
  • Spielwaren: 61,7 Prozent
  • Eintrittskarten für Kino, Konzerte oder Theater: 60,7 Prozent
  • Herrenbekleidung: 58,9 Prozent
  • Wetten: 54,4 Prozent
  • Musik: 51,6 Prozent
  • Filme: 51,2 Prozent

Wiederum landeten die Filme auf dem letzten Platz, allerdings dieses Mal mit einem größeren Abstand zu den vorhergehenden Plätzen.

Foto: © stonewashed  / Pixelio.de

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.

Ein Kommentar