Werbezuwachs durch Suchmaschinenmarketing

0
237

dieter-schütz-affilateboy2009 stieg der Werbeetat des Internets stetig an, dies wird dem Suchmaschinenmarketing zugeschrieben. Zenith Optimedia rechnet mit einer Steigerung bis 2012 auf 16,2 % Marktanteil. Im Gegensatz hierzu, fallen die herkömmlichen Werbeträger im Prozentsatz.

Des weiteren geht Zenith Optimedia davon aus, dass die Werbeinvestitionen im Bereich Internet 2012 bei 53 % liegen werden. Die Agenturgruppe Search verzeichnete 2009 ein weltweites Plus von 15 % und spekuliert auf einen anhaltenden Trend in der Wachstumsrate.

In der Sparte Displaywerbung wurde 6 % mehr als im Vorjahr investiert, auch dieser Sektor neigt zu steigenden Tendenzen. So kann mit einer Wachstumsrate bis 6 % gerechnet werden.

Die gesamte Online Werbung weist ebenfalls einen Aufwärtstrend von 9,5 % vor. Dies macht die Onlinewerbung zum Stärksten Werbeträger der Branche mit Werten weit über dem Durchschnitt.

Auch für das Jahr 2010 erwarten die Experten, für die gesamte Branche einen Anstieg von 0,9 %. Nach Jahrzehnte langem stagnieren des Werbemarktes, ist nun ein Aufwärtstrend zu beobachten.

In Deutschland wird jedoch weiterhin mit rückgängigen Werbeausgaben gerechnet, jedoch sind die 1,5 % Minus für 2010, eine erhebliche Steigerung zu Minus 9,8 % in diesem Jahr. Bei diesem prozentualen Anstieg kann man schon 2011 mit einem Plus rechnen.