Start Allgemein Wie wird dieses Jahr an Black Friday & Cyber Monday geshoppt und...

Wie wird dieses Jahr an Black Friday & Cyber Monday geshoppt und welche Auswirkung hat die Pandemie darauf?

Das bestimmende Thema in diesem Jahr ist die Corona-Pandemie, die auch den Einzelhandel vor große Herausforderungen gestellt hat.
Jetzt, im November, beginnt die umsatzstärkste Zeit des Jahres und spätestens mit dem Black Friday wird die Weihnachtseinkaufssaison eröffnet.

Als Rabattportal interessiert sich Coupons.de in einer Umfrage* dafür, wie es generell um das Shoppingverhalten an beiden Aktionstagen steht und welche Auswirkungen die aktuelle Lage nach sich zieht.

Verbraucher wollen mehr und vor allem online kaufen

An den längst etablierten besonderen Shoppingtagen Ende November buhlen immer mehr Onlineshops, aber auch Ladengeschäfte mit hohen Rabatten um die Gunst des Kunden. Wo dieser letztlich landet, hängt jedoch von vielen Faktoren ab.

Speziell in diesem Jahr scheint sich der Trend noch weiter in Richtung des Onlinegeschäfts zu verschieben. Die Umfrage verdeutlicht, dass Verbraucher vorzugsweise online einkaufen wollen.

Quelle: https://www.coupons.de/magazin/umfrage-black-friday-cyber-monday-2020

70% derer, die an Black Friday oder Cyber Monday Einkäufe planen, werden dies ausschließlich im Internet erledigen.

Den Hauptgrund dafür benennt ein Drittel mit dem Vermeiden von unnötigen Einkaufstouren vor Ort aufgrund der aktuellen Lage durch COVID-19.
Auch Störfaktoren wie das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmake wurden genannt.

Lediglich 7% wollen den Handel in den Städten unterstützen und ihre Käufe nur im Laden tätigen.

Besonders interessant erscheint im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie auch das Ergebnis, dass 25% derjenigen, die beabsichtigen zu shoppen, 2020 mehr Geld ausgeben wollen als noch im Vorjahr.

Alle weiteren Ergebnisse und interessanten Fakten sind unter https://www.coupons.de/magazin/umfrage-black-friday-cyber-monday-2020 zu finden.

Affiliate TalkxX

Der wohl bescheidenste Podcast im Affiliate Marketing „Affiliate TalkxX“ hat in der 7. Folge ein Interview mit dem Gründer von black-friday.de geführt.
Dort gibt es spannende Insights zum Rechtsstreit und zu den Platzierungsmöglichkeiten auf seiner Seite. Hört hier gerne rein: https://www.termfrequenz.de/podcast/affiliate-talkxx-07-der-black-friday-mit-simon-gall-blackfriday-de/    

*Die Umfrage wurde vom 21.10.2020 bis zum 09.11.2020 auf dem Gutscheinportal coupons.de durchgeführt.

Franziska Wachter
Franziska Wachter fing 2018 als duale Studentin bei der xpose360 GmbH an. Schon während des Marketing Management Studiums mit dem Schwerpunkt Online Marketing arbeitete sie als Affiliate Managerin und betreute Kunden in dem Bereich Fashion und Retail. Zusätzlich ist sie Mitglied im Affiliate Event-Team. Anfang des Jahres 2020 beendete Franziska erfolgreich ihr Studium und ist seitdem der xpose360 GmbH als Affiliate Managerin treu.
1,240FansGefällt mir
123FollowersFolgen
130AbonnentenAbonnieren

Verwandte Artikel

Rechtskräftig: Marke „Black Friday“ wird für...

Aufatmen in der Werbe- und Affiliate Branche. Der Bundesgerichtshof hat die Entscheidung des Bundespatentgerichts, wonach die Wortmarke...

xpose360 Summer Rallye 2021

xpose360, die internationale Spezial-Agentur für digitales Performance Marketing, startet auch in diesem Jahr wieder exklusiv die große...

Instagram kündigt eigenes Affiliate Programm an

Vor kurzem hat Socialmediatoday.com einen spannenden Artikel zu Instagrams eigenem Affiliate Programm veröffentlicht. Das wichtigste fassen wir...

Affiliate Marketing Landscape Germany 2021

„Mit geschätzten 1 Mrd. Euro Ad-Spendings in 2021 gehört die Affiliate-Branche mit zu den wichtigsten Disziplinen im...