Sonntag, 31. Juli 2016

Exklusive Studie: Affiliate Akquise

Wie ihr ja vielleicht im Blog von 100partnerprogramme.de schon lesen konntet, gibt es eine neue Studie zum Thema Affiliate Akquise.

Bei 440 Millionen Euro Umsatz hat der Online-Vermarkterkreis OVK im Bundesverband Digitale Wirtschaft für den Affiliate-Markt in 2013 ein Wachstum von 7 Prozent prognostiziert. Die Wachstumstreiber dürften dabei neben dem Umsatztreiber Mobile Affiliate Marketing auch neue Publisher-Modelle wie Real-Time-Advertising oder auch Erkenntnisse der Datenerhebungen via Big Data sein.

Ein wichtiger Faktor ist aber auch weiterhin die Akquise neuer leistungsstarker Affiliates.

Genau hierzu habe ich deswegen nun eine Studie veröffentlicht. Die Befragung der Umfrageteilnehmer erfolgte während eines Live-Webinars zum Thema „Affiliate Akquise – Neue Partner gewinnen“ mit 180 Teilnehmern am 24.04.2013. Weitere Daten wurden durch eine nachgelagerte Umfrage über Google Form durchgeführt. Insgesamt haben sich 101 User an der Umfrage beteiligt.

Das komplette Whitepaper mit allen Umfrageerkenntnissen steht Euch ab sofort als Download zur Verfügung. Dieses könnt Ihr auf meiner Firmen-Homepage MK:NETmedien anfordern.

Die wichtigsten Erkenntnisse der Studie habe ich Euch hierz kurz zusammenfasst:

Knapp 71 Prozent der Werbetreibenden im Affiliate-Marketing planen in den nächsten drei Monaten weitere Akquise-Maßnahmen.

Frage: Planen Sie in den nächsten 3 Monaten weitere Akquise-Maßnahmen?
affiliate-akquise-1

Demnach haben zudem 64 Prozent der Werbetreibenden schon einmal Akquise-Maßnahmen umgesetzt. 39 Prozent haben allerdings den Erfolg der Akquise nicht ausgewertet, was den häufig immer noch fehlenden Strategie-Ansatz für Akquise-Umsetzungen verdeutlicht.

Frage: War das Scouting für Sie erfolgreich?
affiliate-akquise-2

Als Erfolgsquote haben 21 Prozent der Advertiser angegeben, dass sich durch die Akquise 25 bis 50 Prozent der angeschriebenen Affiliates bei dem Partnerprogramm angemeldet haben, von denen die meisten Werbetreibenden allerdings weniger als 100 potentielle Partner kontaktiert haben (69 Prozent).

Frage: Wie viel Affiliates haben sich durch das Scouting bei Ihrem Partnerprogramm angemeldet?
affiliate-akquise-3

Als Basis für die Ermittlung neuer Partner dient hauptsächlich die Recherche anhand von Keywords über Suchmaschinen (31 Prozent), gefolgt von der Nutzung von Netzwerk-Tools wie affilinet match master oder zanox Marketplace (16 Prozent), der direkten Partner-Empfehlung der Affiliate-Netzwerke (16 Prozent) sowie der Nutzung von SEO-Tools wie Xovi, Searchmetrics oder Sistrix (16 Prozent).

Frage: Wie haben Sie die potentiellen Affiliates gescoutet?
affiliate-akquise-4

Die Hauptstrategie für die Gewinnung neuer Partner war für die meisten Werbetreibenden die Erhöhung der Marktdurchdringung durch möglichst viele neue Affiliates (39 Prozent), gefolgt von der Programmentwicklung durch den Ausbau bestehender Publisherkanäle (30 Prozent) und der Marktentwicklung durch den Aufbau neuer Publishersegmente (14 Prozent).

Frage: Was war Ihre Akquise-Strategie?
affiliate-akquise-5

Die Kontaktaufnahme erfolgte hauptsächlich über E-Mail (53 Prozent) und Telefon (30 Prozent) sowie persönlich über Events (14 Prozent).

Das Fazit der Studie:

Die Affiliate-Akquise gehört nach wie vor zu den wichtigsten Aufgaben im Partner-Management. Für 37% der Advertiser und Agenturen waren bisher durchgeführte Akquise-Maßnahmen erfolgreich und es konnten darüber bereits viele neue Affiliates gewonnen werden. Bei über 67% der Umfrageteilnehmer wurden sogar bis zu 25% der kontaktierten Affiliates zu neuen Partnern. Bei 21% waren es sogar bis zu 50%, was sicherlich als großer Erfolg zu bewerten ist.

Es stellte sich bei der Umfrage allerdings auch heraus, dass viele Advertiser und Agenturen noch keine richtige Strategie für eine erfolgreich Affiliate-Akquise haben. So haben z.B. 39% der Befragten angegeben, dass sie den Erfolg der durchgeführten Akquise-Maßnahmen gar nicht ausgewertet haben. Und auch bei der geplanten Partnergewinnungs-Strategie haben 6% der Teilnehmer angegeben, dass sie hierzu keine eindeutige Strategie definiert haben.

Daher gibt es in bestimmten Bereichen sicherlich noch Weiterbildungsbedarf. Denn eine gute Affiliate-Akquise zeichnet sich vor allem durch ein durchdachtes, systematisches und zielorientiertes Vorgehen aus, das zu einer langfristigen Partnerbindung führt.

Viele Advertiser und Agenturen unterschätzen deswegen häufig auch die Bedeutung und den notwenigen Aufwand einer professionellen Partnergewinnung. Aktionen werden dann unzureichend vorbereitet, zu ungünstigen Zeitpunkten durchgeführt oder sie richten sich an die falschen Personen.

Oftmals sind die Erfolge oder Misserfolge durch mangelnde Dokumentation von Durchführung und Reaktion nicht nachvollziehbar oder messbar. Schnell ist dann die Rede davon, dass Aktionen nichts bringen. Oft fehlt auch die langfristige Auswertung und Analyse der Partner-Akquise.

Tatsächlich ist die moderne Form der Affiliate-Akquise ein ganzheitlicher Prozess und eine der größten Herausforderungen im Affiliate-Management. Sie ist mehr als nur mal schnell „Kontakte machen“, oder 1000 potentielle E-Mails zu versenden, oder das schnelle Geschäft zu machen und muss immer im Einklang mit der Marktpositionierung des Unternehmens und der Produkte gebracht werden.

Unternehmen sollten daher die Akquise nicht als lästige Pflicht sehen, sondern als Chance, mit Kunden und Interessenten ins Gespräch zu kommen und so das Partnerprogramm für den Markt weiterzuentwickeln.

Der Hauptnutzen der Affiliate-Akquise für den Advertiser liegt klar auf der Hand: er gewinnt neue Partner und generiert dadurch Mehrumsatz. Aber Akquise ist ein Prozess, bei der Affiliate-Manager sein Produkt, die Konkurrenz und vor allem die Affiliates sehr genau kennen lernt.

71% der Befragten haben in der Umfrage angegeben, dass sie in den nächsten 3 Monaten weitere Akquise-Maßnahmen planen. 11% sind sich bisher noch unsicher. Daher sollte man sich vorab Gedanken machen, mit welcher Strategie, mit den welchen Instrumenten und mit welcher Herangehensweise man die Akquise-Maßnahmen umsetzen möchte, um den größtmöglichen Erfolg zu erzielen.

Hier könnt Ihr das 11-seitige Whitepaper mit weiteren Erkenntnissen und Auwertungen anfordern:

whitepaper-affiliate-akquis

Wenn Euch das Thema Affiliate Akquise interessiert, dann findet am 07. Juni in München ein Exklusiv-Workshop zum Thema Partnergewinnung statt.
Der Tages-Workshop ist auf 10 Teilnehmer limitiert. Derzeit gibt es noch 4 Rest-Tickets.

Auf 100partnerprogramme.de könnt Ihr zudem noch bis Freitag 1 kostenloses Tickete im Wert von 499,- Euro gewinnen.

Bildquelle: © unpict – Fotolia.com

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.