Mittwoch, 24. Mai 2017

Im Internet gewinnen – am liebsten mit Apple

Eine aktuelle Studie von eGentic, die jetzt bei http://www.internetworld.de online ist, zeigt, welche Gewinnspiele im Netz besonders beliebt sind. Dabei wird deutlich, dass nicht unbedingt der Wert eines Gewinns die Hauptrolle spielt, sondern es auf das Unternehmen ankommt, das die Gewinnspiele veranstaltet. Eine Kreuzfahrt durch die Karibik, eine große Summe bares Geld, attraktive Gutscheine für einen ausgiebigen Shopping Bummel oder auch ein Audi A4 – das alles sind Preise, die man bei vielen Gewinnspielen im Internet mit ein wenig Glück gewinnen kann. Wer mitspielt, der muss nicht einmal das Porto investieren, sondern erlaubt dem Ausrichter des Gewinnspiels, ihm Werbung der Sponsoren oder seine eigene Werbung zu schicken. Das macht Gewinnspiele im Internet so reizvoll und das ist auch der Grund, warum immer mehr Menschen mitspielen. Bei den meisten Gewinnspielen muss man weder besonders viel Grips noch Kreativität mitbringen, und auch Originalität ist selten gefragt. Meist wird die Antwort diskret vorgeben und man muss nur ein Kreuzchen machen. Unter den Gewinnspielen gibt es eine Art Hitliste und ganz oben auf dieser Liste steht im Moment die Firma Apple.

Auch wenn es sehr teure Gewinne gibt, wie zum Beispiel ein tolles Auto, die meisten Menschen wollen lieber etwas aus dem Hause Apple. Auch wenn ein iPad, ein iPhone oder auch ein iMac weitaus weniger wert ist, als ein neuer Audi A4, es kommt auf die Marke an, und wenn es ums Prestige geht, dann ist Apple einfach nicht zu schlagen. Lieber ein Tablet von Apple als einen schnittigen Neuwagen heißt die Devise, besonders bei jungen Leuten, die an Gewinnspielen im Netz teilnehmen. Aber auch Autos werden natürlich nicht abgelehnt, und besonders wenn es einen Audi zu gewinnen gibt, dann können sich die Ausrichter von Gewinnspielen über sehr große Zahl an Teilnehmern freuen. Auf dem ersten Platz in der Beliebtheitsskala stehen die Autos aus Ingolstadt, aber dicht dahinter folgen schon BMW, Renault und Alfa Romeo und auch Volvo sind als Gewinn sehr begehrt.

Seltsamerweise sind Geldgewinne nicht der Hype, denn wenn ein Unternehmen „nur“ eine Bargeldsumme als Gewinne auslobt, dann interessieren sich lange nicht so viele Menschen dafür. Gibt es als Alternative aber ein Auto oder etwas von Apple zu gewinnen, dann steigt die Zahl der Teilnehmer sprungartig an. Der Grund hört sich vielleicht ein wenig komisch an, aber viele Menschen sind der Meinung, dass ein Gewinnspiel, bei dem es lediglich Geld gibt, nicht sonderlich seriös ist. Werden relativ kleine Beträge wie zum Beispiel 500,- oder 1.000,- Euro als Hauptgewinn angeboten, dann geht das Interesse gegen null, denn viele sehen das nicht als das ganz große Los. Beliebt sind aber besonders Gutscheine, denn auch wenn der erste Preis ein Gutschein für den Supermarkt oder den Möbelmarkt ist, dann machen viele Menschen mit. Gutscheine von Tankstellen kommen ebenfalls sehr gut an und das kann vielleicht mit den ständig steigenden Benzin- und Dieselpreisen erklärt werden.

Bildquelle: © Henning-Hraban-Ramm / Pixelio.de

Über Nadine