affilinet Performance Marketing Day

6
88

Heute fand in München-Riem der 2. affilinet Performance Marketin Day 2010 statt. Der Vormittag war aufgeteilt in verschiedene Fachvorträge. Nach der Mittagspause wurde dann unterteilt in Basic-Training für Affiliate-Neueinsteiger und Advanced-Training für die Fortgeschrittenen.

Ca. 170 Teilnehmer waren angereist und wurden sicherlich nicht enttäuscht. Die Qualität der Vorträge war sehr hoch und alle Teilnehmer kamen sicherlich auf ihre Kosten.

Besonders interessant war der Vortrag „Multi-Channel Online-Marketing: Tracking – Interaktion – Budgetallokation“ von Lars Hasselbach von e-Plus. Dabei zeigte e-Plus sehr anschaulich wie sie mit dem Thema Postview und Customer Journey umgehen. Vor allem mit dem übergreifenden Tracking und den gewonnenen Erfahrungen im Display- und Postviewbereich gehört e-Plus hier sicherlich mit zu den führenden Advertisern. Ich habe deswegen auch gleich mit Lars gesprochen, der wohl die aktuellsten Erkentnisse auch im April auf der Affiliate TactixX 2011 präsentieren wird. Interessant dürfte dann hier sein, wie sich die aktuellen Tests zu Post-Interactive-Tracking, sowie Pay-per-Call bis dahin entwickeln.

Anschließend folgte der Vortrag zum Thema „Haben Gutscheine in Deutschland eine Existenzberechtigung?“ von Axel Hesse von gutscheinpony.de. Auch dieser Vortrag wurde sehr gut mit Zahlen und Fakten belegt und dürfte den einen oder anderen Merchant sicherlich von dem Erfolg mit Gutscheinen überzeugt haben.

Es folgten dann noch einige andere Vorträge zum Thema Mobile Performance Marketing, Re-Targeting, Cashback, Social Media Marketing, Fraud Management, Conversion Rate Optimierung und Profitipps 2.0.

Insgesamt ein sehr guter Tag mit vielen guten Ansätzen. Ich freue mich schon auf den nächsten affilinet Performance Marketing Day im Frühjahr 2011.

Uli Bartholomäus von affilinet zum Thema Re-Targeting:

Maik Pressler von affilinet zum Thema Proftipps 2.0

Tom Becker von affilinet zum Thema Fraud Protection

Axel Hesse von gutscheinpony.de

6 KOMMENTARE

Comments are closed.