#CLOSEUP – 10 Fragen an André Koegler

Er ist Berater, Referent und Fachautor und unterstützt Werbetreibende, Publisher und Agenturen im Performance- und Affiliate-Marketing. Sein Kernthema ist das Messen und Attribuieren von Online-Transaktionen entlang der Customer-Journey. Als Referent legt er seinen Schwerpunkt auf datenschutzrechtliche Trackingthemen und engagiert sich aktiv im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. für die Branche. Seit 2021 als Vorsitzender der Fokusgruppe Affiliate-Marketing.

​Insgesamt hat er mehr als 20 Jahre Erfahrung im Affiliate- und Performance-Marketing: Vom Managing Partner und VP Product & Technology bei der TRG (The Reach Group) oder als Geschäftsführer des Performance Marketing Anbieters ad-cons.

Herzlich Willkommen André Koegler!


Wann hast Du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht?

Neue Sachen probiere ich immer gerne aus, da fällt mir nichts Spezielles ein. Ich drehe die Frage ab mal um, denn ich hab einiges, was ich zum letzten Mal gemacht habe. Mein Privatleben sowie auch meine berufliche Laufbahn sind in den letzten Jahren geprägt von Veränderungen. Das Laster Nikotin habe ich nach 25 Jahren abgelegt und trinke seit einem Jahr keinen Alkohol mehr. Beruflich orientiere ich mich gerade um und freue mich auf eine neue, sehr spannende Herausforderung. Wohin es geht, darf ich aber leider noch nicht verraten 😉

Und Dein erstes Mal im Internet? Kannst Du Dich noch daran erinnern?

Ich denke es war Mitte der 90er, als ich zum ersten Mal eine AOL-CD in die Hand bekam und damit durch irgendwelche Chats surfte. Ich weiß noch wie cool ich es fand, dort Menschen aus der ganzen Welt zu treffen, die so wie ich zum selben Zeitpunkt online waren – was heute eine absolute Selbständigkeit ist.

Für was bist Du eigentlich zu alt, aber magst es trotzdem?

Ich liebe Freizeitparks und Achterbahn fahren. Eine Leidenschaft, die ich erst als Erwachsener für mich entdeckt habe. Meine alten Agentur-Kollegen werden sich noch daran erinnern, wie ich auf den gemeinsamen Ausflügen immer auf die waghalsigsten Fahrgeschäfte musste. Da wurde auch immer viel Blödsinn gemacht. Ich hoffe dafür nie zu alt zu werden!

Was sagen andere über Dich?

Ich hoffe nur gutes 😉

Und wie denkst Du darüber?

Mein Therapeut sagt mir, ich solle nicht so viel darüber nachdenken, was andere über mich denken oder von mir halten. Ich versuche immer mein Bestes zu geben und dabei ist mit Authentizität sehr wichtig.

Was ist für Dich „typisch Affiliate Marketing“?

Das Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine. Persönliche Kontakte auf der einen und das Tracking von Aktionen und Transaktionen auf der anderen Seite.

Wenn Du für einen Tag den Job von jemand anderem übernehmen könntest – welcher wäre das?

Ich hatte die Tage Gelegenheit die Arbeit in einer Notaufnahme im Krankenhaus über mehrere Stunden zu beobachten. Ich bewundere Menschen, die sich so für andere einsetzen und dabei immer wieder an ihre Leistungsgrenze gehen. Ich befürchte aber, für diesen Job bin ich nicht gemacht.

Was war die beste Entscheidung, die du jemals getroffen hast?

Die Entscheidung ist schon einige Zeit her, sie hat aber mein Leben stark geprägt. Ich habe damals als Zivildienstleistender meinen sehr lockeren Job als Fahrer nach drei Monaten hingeschmissen und bin für die letzten Monate als Betreuer in ein Wohnheim für geistig und körperlich behinderte Menschen gewechselt. Zum einen bin ich froh, den Mut aufgebracht zu haben zu wechseln. Veränderung ist seitdem bei mir positiv besetzt. Zum anderen habe ich dann lernen dürfen, Verantwortung für andere Menschen zu tragen.

Worauf willst du nie wieder verzichten?

Ich versuche mich als Minimalist. Kein Ding sollte so wichtig sein, dass man nicht darauf verzichten könnte.

Wo würdest du gerne leben, wenn du im Ruhestand bist?

Überall! Ich habe mir im letzten Jahr einen Bus zum Büro- und Wohnmobil umbauen lassen. Mit ihm möchte ich unterwegs sein und Orte und Menschen entdecken.


Möchtest Du auch bei #CLOSEUP – die Affiliate-Nahaufnahme dabei sein? Dann freuen wir uns auf Deine Antworten der Fragen. Bitte sende uns diese mit Deinem Profilfoto und Deiner Kurzvita an redaktion@affiliateblog.de

Timo Harsch
Timo Harsch ist Leiter Marketing bei der xpose360 und betreut alle Marketingmaßnahmen der Agentur. Der studierte Politikwissenschaftler sowie Dialog- und Online-Marketing-Fachwirt (BAW) ist seit über 10 Jahren in der Agenturwelt zu Hause und hat ein großes Faible für Marken sowie modernes und kreatives Marketing.
1,264FansGefällt mir
174FollowerFolgen
134AbonnentenAbonnieren

Verwandte Artikel

Affiliate TalkxX 41: Auf Reisen //...

In der 41. Folge Affiliate TalkxX dreht sich alles um das Thema Remote-Work und welche Vor- bzw....

#CloseUp – 10 Fragen an Ingo...

Im Jahr 2009 begann für Ingo alles als Publisher mit einem Blog, sowie einem Tarifvergleich für Internet-Surfsticks,...

Affiliate TalkxX 40: SEO-Affiliate funktioniert doch...

In der 40. Folge Affiliate TalkxX begrüßt Tobi Jannik Lindner. Jannik ist einer der drei Gründer von...

#CLOSEUP – 10 Fragen an Valentina...

Ihre Heimat hat sie bei der Artefact Germany GmbH (die zuvor noch als Metaapes und Metapeople bekannt...