Start Tracking & Recht Die einfache Lösung für Rechtssicherheit beim TTDSG

Die einfache Lösung für Rechtssicherheit beim TTDSG

Am 01.12.2021 wird das schon viel diskutierte „Gesetz über den Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei Telemedien“ – besser bekannt als TTDSG – in Kraft treten.

Wer sich hierzu nochmal kurz einlesen möchte, kann dies gerne hier tun.

Mit dem Consent Converter wendet sich eine Kooperation aus Branchen-Experten
speziell an die Affiliate-Branche und bietet Affiliates eine einfache Lösung, unter dem TTDSG rechtskonform zu handeln und das notwendige Tracking zur Zuordnung der
Transaktionen weiterhin zu gewährleisten.

Denn spätestens mit dem TTDSG sind alle Publisher in der Verpflichtung, das Einverständnis (Consent) der User für das notwendige Setzen von Cookies des anschließenden Trackings einzuholen!
Den Nachweis über das Einverständnis des Nutzers muss der Publisher dem
Affiliate-Netzwerk mitteilen.

Und genau hier setzt die neue Initiative an: der Consent Converter ist eine auf die Bedürfnisse der Affiliate-Publisher zugeschnittene CMP (Consent-Management-Plattform). Über den individualisierbaren Consent-Layer werden wie üblich Einverständnisse der Nutzer eingeholt. Die Information über den jeweiligen Consent des Nutzers wird nun vom System automatisch als verschlüsselter Parameter an jeden Affiliate-Link angehängt, der auf der Webseite verbaut ist. Dieses Signal kann von den Affiliate-Netzwerken interpretiert werden, um das – im Affiliate-Marketing notwendige – Setzen von Cookies rechtskonform auszuführen. Die Initiative geht davon aus, dass alle Netzwerke dies bis zum 01.12.2021 können.
Mit der einfachen Integration des Consent Converter Scriptes via Copy-Paste ist jeder
Affiliate-Publisher rechtlich abgesichert und gewährleistet weiterhin ein ordnungsgemäßes Tracking – sofern der Nutzer diesem zugestimmt hat.

Zusammengefasst bietet die CMP diese Features:

  1. Automatische Erkennung von Affiliate Werbemitteln
  2. Hinzufügen der Affiliate Netzwerke in den Nutzereinstellungen der CMP
  3. Automatische Anreicherung der Affiliate-Tracking-Links um die Consent-Information
  4. Funktionen zur Steigerung der Consent Conversion


Um sicherzustellen, dass die Quote der Einverständnisse so hoch wie möglich ist, bietet der Consent Converter also neben der Grundfunktion – dem Einholen des Consents über „Akzeptieren“ oder „Ablehnen“ Buttons – optional das PUR+ Abo-Modell zur Verfügung. Über das Format erhält der Nutzer die Option, die Werbung und das Tracking zu akzeptieren oder gegen einen kleinen monatlichen Betrag die Website werbe- und cookiefrei zu besuchen. Dank dieser Bezahloption können Website-Betreiber ihre sonst durch Werbeeinnahmen finanzierten Inhalte auch ohne das Einverständnis des Nutzers finanzieren und weiterhin anbieten.
Der Kooperationspartner Content Pass ist Betreiber dieses Abo-Modells. Über den Consent Converter erhalten auch kleinere Affiliate-Seiten Zugriff auf diese Lösung, welche national und international von vielen Datenschutzbehörden akzeptiert wird.


„Wir haben die Problemstellung und die Gesetzeslage bis ins Kleinste analysiert, um für alle Beteiligten die perfekte Lösung zu finden.“ so André Koegler, Initiator der Kooperation, zuversichtlich, „(…) schließlich wollen wir doch alle das gleiche: ein sicheres und möglichst kostenfreies Internet für alle Nutzer.“

Verena Weißhttps://www.xpose360.de/
Verena Weiß ist bei der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH tätig und verantwortet dort als Head of Affiliate Marketing die Affiliate-Abteilung. Verena ist seit 2014 in der Affiliate-Branche tätig und verfügt über große Expertise im Affiliate-Management und der Strategieentwicklung für Kunden unterschiedlichster Branchen. Zudem verfasst Verena regelmäßig Fachartikel und erstellte den umfassenden Affiliate Marketing Trend-Report 2021.
1,235FansGefällt mir
123FollowersFolgen
133AbonnentenAbonnieren

Verwandte Artikel

Rechtskräftig: Marke „Black Friday“ wird für...

Aufatmen in der Werbe- und Affiliate Branche. Der Bundesgerichtshof hat die Entscheidung des Bundespatentgerichts, wonach die Wortmarke...

Neues Gerichtsurteil für E-Mail-Affiliates

In vielen Advertiser-Verticals wie z.B. Finance, Telko aber auch in verschiedenen Retail-Bereichen gehören E-Mail-Publisher mit zu den...

Rechtssicheres Affiliate-Tracking – ein Leitfaden!

Wie wir bereits berichtet haben (zum Artikel), fand am 21. April die erste öffentliche Anhörung zum Entwurf...

Die Zukunft der Cookies – Wie...

Die ePrivacy-Verordnung ist noch nicht verabschiedet und schwebt immer noch wie ein Damoklesschwert über der Affiliate-Branche. Allerdings...