Neue AdCatch News

0
261

Heute verschickte AdCatch/Interacitve Media einen Newsletter. Darin wurden u.a. die jeweiligen Ansprechpartner für Agenturen, Publisher, SEOs/SEMs vorgestellt, sowie auf die technischen und innovativen Vorteile gegenüber anderen Netzwerken eingegangen.

Die wichtigsten Features im Überblick:

– Single Tag-Technologie (pro Werbeplatz muss nur ein Tag eingebaut werden)
– Auto-Optimierung (erhöht den Umsatz, da die effizientesten Kampagnen am häufigsten ausgeliefert werden)
– Fingerprint (cookielosesTracking)
– Klar strukturiertes adcatch-Cockpit
– Gestaffelte Provisionsmodelle ermöglichen eine differenzierte Vergütung
– Konsequente Betreuung durch das adcatch Team
– Differenzierte Kanäle  für differenzierte Marketingstrategien
– Vielfalt durch unterschiedliche Werbeformate (HTML-, GIF-, Flash- bis hin zu Streaming-Media-Formaten)
– Differenzierte, performancebasierte Abrechnungsmodelle von TKP über CPO bis Pay-per-Lifetime
– Web 2.0 Frontend frei konfigurierbare Dashboards

Zum Starttermin von AdCatch:

Aktuell befindet sich adcatch in der Testing-Phase. Ende Juli wird AdCatch einem ausgewählten Kreis von Agenturen/Advertisern in einer geschlossenen Umgebung vorstellen. Mitte/Ende August wird adcatch für alle Agenturen/Advertiser und Publisher öffentlich zugänglich sein. Ich bin ja mal gespannt, wie sich AdCatch entwickeln wird. Das größte Problem wird sein, gute Publisher für das neue Netzwerke zu gewinnen.

Am 31. Juli bin ich auf der Präsentation in Darmstadt und werde die AdCatch-Funktionen dann live begutachten können.
Ich werde dann hier wieder berichten.