Sonntag, 24. Februar 2019
Neuer Business Development Director bei lead alliance

Neuer Business Development Director bei lead alliance

Seit dem 1. Januar übernimmt Wolfgang Sauter die Verantwortung für den Bereich Business Development bei der lead allicance GmbH.

Kernaufgabe von Sauter wird, neben dem Aufbau weiterer Geschäftsbereiche, das Vorantreiben des Wachstums des 2008 gegründeten Netzwerks sein. „Für mich ist es
eine sehr spannende Aufgabe, lead alliance in seiner Wachstumsstrategie zu unterstützen. Außerdem freue ich mich natürlich sehr darauf, das erfolgreiche Netzwerk am Standort München zu vertreten.“, so Wolfgang Sauter.

Wolfgang Sauter ist bereits seit 2005 in der Performance Marketing Branche beheimatet und konnte in unterschiedlichen Positionen bei Unternehmen wie xplosion interactive, ValueClick oder CiaoAG seinen Erfahrungsschatz ausbauen. Zuletzt war er für die Target Performance GmbH als Director Business Development und seit 2014 als Geschäftsführer tätig. Hierbei verantwortete er die Organisation von Arbeitsabläufen, sowie die strategische Weiterentwicklung unterschiedlicher Geschäftsbereiche.

„Mit Wolfgang Sauter bringen wir nun endlich mehr Manpower hinter unsere Wachstumsstrategie. Wir sind davon überzeugt, dass wir von seinen umfangreichen Erfahrungen im Performance Marketing und seinem großen persönlichen Netzwerk profitieren können, um so im Jahr 2019 ein Stück näher an unser Ziel zu kommen: der umsatzstärkste Anbieter für private networks im deutschsprachigen Raum zu werden.“, so Bernd Aipperspach, Geschäftsführer der lead alliance GmbH.

Über lead alliance:
Die 2008 gegründete lead alliance GmbH versteht sich als Systemdienstleister für performancebasiertes Online-Marketing. Ihre Technologien zur Absatzsteigerung und Neukundengewinnung nutzen viele namhafte Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen wie z.B. Vodafone, C&A, Telefonica und viele mehr. Als Anbieter von private networks bieten sie den komplett gemanagten Betrieb von Partnerprogrammen und kümmern sich dabei um alles, was der Kunde nicht inhouse abdecken möchte. Dabei richten sie sich ganz nach den indivuduellen Bedürfnissen ihrer Kunden.

Über Maria Gillich

Maria Gillich erwarb im Rahmen ihres BWL-Studiums tiefgreifendes Marketing-Knowhow. Als Werkstudentin im Affiliate-Bereich konnte sie erste Erfahrungen in der Online Marketing Branche sammeln. Zudem durchlief sie bereits mehrere Marketingstationen, unter anderem in den Bereichen Social Media- und Content-Marketing und widmet sich nun dem Affiliate- und Influencer-Marketing bei der xpose360 GmbH.