Recap: Awin ThinkTank Berlin

Affiliate-Netzwerk lädt zum 4. Mal zum Branchenevent in die Hauptstadt

Am 11. und 12. Juni 2024 ludt das Affiliate-Netzwerk Awin zu seinem Branchenevent in den TSC Eventcampus Berlin. Mit 420 Teilnehmern war es der weltweit größte ThinkTank seit Beginn der Veranstaltungsreihe. Gestartet in Berlin gibt es ihn mittlerweile auch in Paris, London, Amsterdam, Madrid, Chicago, Sao Paulo und Sydney. Besucher erwartete eine angenehm organisierte Veranstaltung zum Networken, Austauschen und Kennenlernen.

Die Location bietet mit ihren separierten Konferenzräumen und einer weitläufig angelegten Ausstellungsfläche eine perfekte Möglichkeit, sich in Ruhe den Vorträgen und Masterclasses zu widmen, Aussteller kennenzulernen oder bei einem Kaffee zu netzwerken. Insgesamt präsentierten internationale Speaker 17 Themen mit Schwerpunkten von Post Cookie, über Tech Partner bis hin zur Anwendung von Netzwerk Reports innerhalb der Customer Journey.

Alexandra Bietz, Global Events Lead bei Awin, sagt nach der Veranstaltung: „Ich bin rundum zufrieden mit unseren diesjährigen ThinkTank. Wir haben erstmalig alle Sponsoring Pakete verkauft und sowohl treue als auch neue Sponsoren gewinnen können – darauf bin ich sehr stolz. Durch das ausgewogene Besucherverhältnis von 45% Advertisern/Agenturen und 55% Publishern/Tech Partnern lief das Networking unglaublich gut. Mehr als 1.700 Meeting-Anfragen gingen insgesamt über die App raus. Das sind circa 50% mehr als letztes Jahr. Das Feedback der Teilnehmer und auch die Stimmung hier sind durchweg positiv. Ich bin happy.“

KI im Affiliate Marketing

Der AffiliateBLOG ist stets auf der Suche nach den neuesten Trends und Bewegungen im Affiliate Marketing. Besonders gespannt waren wir deshalb auf Vorträge rund um die Künstliche Intelligenz. Und tatsächlich widmete sich rund ein Viertel der Speaker dem Thema KI im Affiliate Marketing. Mit dem Slot „Affiliate Trends 2024 in Action“ von Julian Weiß (MAI xpose360), erhielt die KI gleich im ersten Vortrag Einzug in die Veranstaltung. Gefolgt von einer Podiumsdiskussion von James Bentley (Awin) zum Thema „The Generative AI Revolution“, sowie Michael Krumm (Awin) und Nico Dapperheld (Awin) im Vortrag „KI Learnings von Awin“. Den Abschluss machte Futurist und digital Stratege Maks Giordano mit seinem inspirierenden Impulsvortrag „Me, Myself & AI“. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Affiliate Trends 2024 in Action – Julian Weiß (MAI xpose360)

Head of Affiliate Marketing & Cooperations bei der MAI xpose360, Julian Weiß, präsentierte die relevantesten Erkenntnisse aus dem diesjährigen Affiliate Trend Report. Neben den Schwerpunkten Leistungsmessung, Attribution und Partnermanagement ging er auf diverse Anwendungsbereiche der Künstlichen Intelligenz innerhalb des Affiliate Marketings ein. Teilnehmer des Vortrags erfuhren, warum die richtige Formulierung von Prompts relevant ist und welche Prompt-Struktur bei der Identifizierung von Zielgruppen und Publishern zum Erfolg führt. Gleichzeitig stellte er Tools zur Qualitätssicherung und Kampagnenplanung mit KI vor.  

KI Learnings von Awin – Von der Theorie in die Praxis – Michael Krumm & Nico Dapperheld (Awin)

Awin Senior Partnership Development Consultant, Michael Krumm, und Awin Partnership Development Consultant, Nico Dapperheld, zeigten in ihrem Speaker Slot ebenfalls, welche Möglichkeiten die KI den Usern bietet. Neben der Bandbreite von Tools und Einsatzmöglichkeiten, fokussierte der Vortrag vor allem Hands on wie Künstliche Intelligenz zum Einsatz kommt. Ziel war es, gemeinsam mit den Teilnehmern,durch KI eine Affiliate Marketing bezogene Kurzgeschichte zu entwickeln. Hierzu konnten die Teilnehmer per App über die relevanten Charaktere abstimmen. Chat GTP kreierte eine Kurzgeschichte und die Speaker zeigten live, welcher Prompt zum Ergebnis führte. Der Vortrag verdeutlichte, wie mittels KI durch Kreativität und Wissen in kurzer Zeit relevante Ergebnisse erzeugt werden können.

„Me, Myself & AI“: Wie die exponentiellen Entwicklungen in Generative AI neue Möglichkeiten in Marketing, Kreativität und Kommunikation eröffnen – Maks Giordano

Den Abschluss des ThinkTanks bildete der Impuls-Vortrag von Futurist und digital Stratege Maks Giordano. Motivierend und mit einer Vielzahl von video-gestützten Beispielen zeigte er, wie durch generative AI innerhalb des Marketings, der Kommunikation und Kreativität neue Möglichkeiten entstehen. Besonders spannend war hierbei die Entwicklung im Zeitverlauf. Giordano zeigte, woher wir kommen, wie Dinge in der Vergangenheit umgesetzt wurden und verglich diese damit, wo wir heute stehen und wo die Reise uns noch hinführen könnten. Deutlich wurde, dass die KI sich in kürzester Zeit zu einem für die Branche anwendbaren Tool entwickelte und es spannend bleibt, wohin uns dieses Tool noch begleiten wird.

Allen Vorträgen zum Thema Künstliche Intelligenz im Affiliate Marketing war gemein, wie relevant ein strategischer Ansatz innerhalb der Anwendung von KI ist. Zunächst sollte man sich einen Überblick über verfügbare Tools verschaffen; verstehen, welche Tools mit der eigenen Zielsetzung übereinstimmen und sich der Relevanz des Promptens bewusstwerden. Werden diese Aspekte berücksichtigt, kann die Künstliche Intelligenz zum persönlichen Assistenten werden, der die eigene Arbeit unterstützt und Ressourcen im Arbeitsalltag freigibt.

Vorträge und Masterclasses des Awin ThinkTanks

Neben den Vorträgen zur KI gab es weitere spannende Speaker Slots. Hier eine kurze Zusammenfassung.

Vortrag: Follow the customer Journey, Alexander Kube (Awin)

Der Vortrag handelte von den neuen Reportingsystemen bei Awin, dem Journey Path Report, Funnel Report und Publisher Cross Over Report. (Mehr lesen)

Im Journey Path Report erhält man spannende Insights zur Länge und Dauer der Journeys. Außerdem ermöglicht er auf Transaktionsebene eine kanalübergreifende Darstellung aller Kontaktpunkte des Kunden mit den eigenen Kanälen. Im Funnel Report konzentriert sich die Darstellung vor allem auf den Upper-, Mid- und Lower-Funnel. Dort erhalten Advertiser in Zukunft einen sehr guten Einblick über den Wertbeitrag der Affiliates. Außerdem veranschaulicht der Publisher Crossover Report interessante Zusammenhänge zwischen Publishern. Es wird unter anderem analysiert, welche Publisher gleiche Zielgruppen ansprechen und häufige Überschneidungen in der Customer Journey besitzen.

Alles in allem bieten die Reports eine detaillierte Darstellung des Affiliate Kanals und lassen eine bessere Einschätzung über den Wertbeitrag der Publisher zu, als andere Tools das können.


Vortrag: Publisher Power Up, Selin Uyar (Awin)

Der Vortrag „Publisher Power Up“ bot den Teilnehmern wichtige Einblicke in die Optimierung von Publisher-Strategien, mit dem Ziel, die Kooperation mit Advertisern zu intensivieren und das volle Potenzial als Publisher zu nutzen. (Mehr lesen)

Der Vortrag deckte das gesamte Spektrum von der Identifizierung geeigneter Kooperationspartner bis hin zur finalen Vergütung ab. Der Slot lieferte essenzielle Informationen über die Auswahl passender Kooperationspartner und das Advertiser-Tracking zur Erfolgsmessung von Partnerschaften. Des Weiteren wurden verschiedene nützliche Tools wie der Exposure Planner, der Opportunity Marketplace und der Product Finder vorgestellt, welche Sichtbarkeit erhöhen und eine partnerschaftliche Zusammenarbeit erleichtern. Zusätzlich wurde auf die Bedeutung eines transparenten Erwartungsmanagements und einer strategischen saisonalen Planung für den Aufbau langfristiger Partnerschaften hervorgehoben und den Teilnehmern Wissenswertes über Vergütungsprozesse mitgegeben.


Vortrag:  (Post Cookie)- Apocalypse now? Das Cookie ist tot, es lebe das Cookie!, Juliane Metag (Awin) & Thomas Becker (Awin)

Die zunehmenden Datenschutzmassnahmen seitens der Browserindustrie, die eigentlich ein Userprofiling verhindern wollen, betreffen auch uns als Affiliate Netzwerk. Bedeutet das Ende der Cookies auch das Ende für das Affiliate Tracking? Nein! Denn… (Mehr lesen)

Denn die Mechanismen der Browserindustrie zielen vorrangig auf 3rd Party Cookies ab, mittels derer Profiling möglich gemacht wird. Awin setzt bereits seit längerer Zeit auf ein 1st Party Cookie Tracking, abgesichert durch das serverseitige Tracking. Da die Browser ihren „privacy by design“ Ansatz jedoch neben Cookieblockaden auch mittels diverser anderer Methoden verfolgen – wie bspw. dem Verhindern von Link Decoration oder dem Blockieren gewisser Quell URLs von Tags – müssen wir dem mit vielfältigen Tracking Methoden begegnen. Daher ist es wichtig, alle Bestandteile der Awin Tracking Suite zu integrieren. 

Ein Geschäftsfeld, dass aktuell noch stark von 3rd Party Cookies abhängig ist, ist das Post View Tracking, auf dem noch viele Retargeting Kampagnen basieren.  Hier gibt es gemeinschaftliche Initiativen, um alternative Trackingmethoden zu evaluieren. 


Vortrag: App-Tracking: How to app-yfy your program, Simone Betzler (Awin)

Im Slot „How to app-yfy your programm“ wurden die relevanten Gründe für den Start mit App-Tracking aufgezeigt. (Mehr lesen)

Zudem wurden Vorteile aufgezeigt und das Grundgerüst des App Trackings erläutert. Im Anschluss zeigte Simone den technischen Prozess und erklärte diesen Step by Step. Des Weiteren stand ein Techniker von Awin zur Seite, der den Teilnehmern Rede und Antwort stand, welche Herausforderungen Advertiser haben, wenn sie mit App Tracking starten wollen. Ziel des Vortrags war es, dass Advertiser mit mehr Wissen aus der Session herausgehen und das Thema App-Tracking priorisieren. 

Stimmen zum ThinkTank


Julian Weiss - MAI xpose360

„Der ThinkTank zeichnet sich durch spannende Vorträge, gute Gespräche mit neuen und bekannten Gesichtern sowie bereichernden Diskussionen aus. Ein zentrales Thema war zweifellos der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (AI) im Affiliate Marketing.Die Möglichkeiten durch AI sind sowohl im Bereich der Prozessoptimierung, aber auch für ein nachhaltiges Wachstum im Partnerprogramm nicht von der Hand zu weisen. Ich bedanke mich beim gesamten Awin Team für das gelungene Event und bis zum nächsten Mal.“

Julian Weiß, Head of Affiliate Marketing & Cooperations MAI xpose360


Awin Alexandra Bietz

„Ich bin rundum zufrieden mit unseren diesjährigen ThinkTank. Wir haben erstmalig alle Sponsoring Pakete verkauft und sowohl treue als auch neue Sponsoren gewinnen können – darauf bin ich sehr stolz. Durch das ausgewogene Besucherverhältnis von 45% Advertisern/Agenturen und 55% Publishern/Tech Partnern lief das Networking unglaublich gut. Mehr als 1.700 Meeting-Anfragen gingen insgesamt über die App raus. Das sind circa 50% mehr als letztes Jahr. Das Feedback der Teilnehmer und auch die Stimmung hier sind durchweg positiv. Ich bin happy“

Alexandra Bietz, Global Events Lead bei Awin


Allegra Degni - MAI xpose360

„Den Awin ThinkTank 2024 fand ich ein sehr gelungenes Event. Es war sehr schön, die Leute, mit denen ich täglich schreibe, zu treffen. Die Vorträge zum Trendthema KI fand ich ebenfalls sehr inspirierend, sie haben mich motiviert.“

Allegra Degni, Affiliate Manager, MAI xpose360


Awin ThinkTank

Der Awin ThinkTank wird jährlich vom Affiliate Netzwerk Awin veranstaltet und ist eine Konferenz für Publisher, Advertiser und Affiliate-Agenturen der DACH-Region. Auf diesem Event triffst Du Kooperationspartner, hast viel Zeit zum entspannten Networken und erhältst spannende Einblicke in den hochkarätigen Masterclasses.

Caroline Priese
Caroline Priese
Caroline Priese ist seit 2023 als Senior Affiliate Managerin bei der Digital-Marketing-Agentur MAI xpose360 beschäftigt. Nach ihrem Medienmanagement Studium fand sie in der Lebens- und Nahrungsergänzungsmittel-Branche ihr zuhause, tauchte für ein paar Jahre in die Welt der digitalen Medizinprodukte ein und widmet ihre Ideen und Leidenschaft nun ganz ihrer Herzensdisziplin, dem Affiliate Marketing.
1,235FansGefällt mir
176FollowerFolgen
130AbonnentenAbonnieren

Verwandte Artikel

Affiliate Marketing International

„Andere Länder, andere Sitten"- das gilt auch für den Affiliate-Kanal. Je nach Land und Region gibt es...

Faire Provisionsaufteilung im Affiliate Marketing durch...

*Werbetext*Affiliate Marketing ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Onlinemarketings geworden und hat sich in den letzten Jahren...

#AskTheExpert mit Olga Enes

Auch diesen Monat freuen wir uns wieder ein neues „AskTheExpert“ präsentieren zu dürfen. In diesem Format haben...

📢 Save the Date: TactixX und...

Die TactixX 2024, die größte deutsche Konferenz für Performance und Affiliate Marketing, steht an! Am 16. Juli...