Sonntag, 16. Juni 2019
Tradedoublers Travel Trend Report 2018

Tradedoublers Travel Trend Report 2018

Pünktlich zur traditionellen Hochsaison der Reisebuchungen veröffentlicht Tradedoubler den Travel Trend Report für 2018. Laut diesen Zahlen stieg der Order Value der Urlaubsbuchungen in ganz Europa vor allem in der zweiten Jahreshälfte des Jahres 2018 stark an. Im Monat Juli war der Order Value sogar genauso hoch wie im Januar, dem durchschnittlich stärksten Buchungsmonat.

Allgemein verzeichnete die Reisebranche nach den Zahlen des Trend Reports ein starkes Wachstum im Buchungsbereich im Jahr 2018. Im Vergleich zu 2017 stieg der Order Value im Jahr 2018 um 21 % an und die Conversion Rate erhöhte sich von 1,6 % auf 2,5 %. Das entspricht einer Steigerung von 60 %. Die Anzahl der Sales stieg 2018 sogar um 71 % gegenüber dem Vorjahr.

Polen auf der Überholspur

Im Jahresvergleich 2018 verzeichneten einige Länder Europas im Reisesegment ein enormes Wachstum des durchschnittlichen Bestellwertes. Vor allem Polen mit einer Steigung von 250 %, gefolgt von Belgien mit 110 % und Italien, die Schweiz, Frankreich und Deutschland mit rund 40 % bis 50 %.

Der Vorreiter: Cashback/ Loyalty

Schaut man sich die einzelnen Publisher-Modelle an, ist deutlich zu sehen, dass sich knapp 70 % der Order Value in der Reisebranche auf 3 Publisher-Modelle verteilen: Cashback / Loyalty mit 35 %, Coupon / Discount mit 18 % und Vertical Sites mit 16 %.  Von den positiven Zahlen der Reisebranche 2018 profitierten vor allem die Cashbacker und Loyaltys mit einer Steigerung der Order Value um 35 % verglichen zum Vorjahr und einer Conversion Rate mit einem Rekordwert von 14 % (Steigerung um 27 % im Vergleich zum Vorjahr). Auch die Anteile der Mobile Sales konnten ein Wachstum von 16 % zum Vorjahr verzeichnen und kletterten somit auf 15 %.

Zahlen und Fakten für Coupon / Discount in Travel:

Zahlen und Fakten für Vertical Sites in Travel:

Trotz der Vergleichszahlen aus dem Jahr 2018 gehört der Jahresbeginn immer noch zu den stärksten Zeiten für Reisebuchungen. Die Ergebnisse der Tradedoubler Studie zeigen, dass in der gesamten Reisebranche ein großes Potential für Affiliate-Marketing vorliegt und Reisekampagnen zeitnah geplant und gebucht werden müssen.

Die wichtigsten Zahlen und Fakten für Deutschland:

Über Melanie

Melanie Stimpfle ist Affiliate-Managerin bei der xpose360 GmbH. Sie studierte Tourismusmanagement in Kempten und erwarb sich tiefgreifende Marketingkenntnisse im Rahmen ihrer Praxisprojekte und Bachelorarbeit. Zudem absolvierte Melanie verschiedene Praktika und Werkstudenten-Tätigkeiten in den Bereichen Content- und Social Media-Marketing und Kampagnenmanagement. Dieses erlernte Wissen bringt sie nun aktiv bei der Kundenbetreuung im Affiliate-Marketing bei der xpose360 ein.