Samstag, 10. Dezember 2016

Online Auktionen sind gefragt

Ebay und Co. werden von immer mehr deutschen Internetusern genutzt. So haben, laut einer Studie des Branchenverbandes Bitkom und die 1000 Personen zu diesem Thema befragte, rund 27 Millionen Menschen inzwischen etwas bei einer Online Auktion ersteigert. Hochgerechnet sind das 54 Prozent aller Internetnutzer in Deutschland über 14 Jahren.

Dabei liegen Freizeitartikel ganz oben in der Ersteigerungsgunst. Insgesamt erwarben 31 Prozent ein Produkt aus diesem Segment, gefolgt von Büchern mit 24 Prozent und Kleidung sowie Schmuck mit 21 Prozent. Schlusslicht bilden Möbel und Dienstleistungen.

Dabei ersteigern Männer mit 60 Prozent öfter als Frauen mit 49 Prozent. Auch in Sachen Alter gibt es Unterschiede. So kauften 68 Prozent der 18 bis 29 Jährigen bereits einen Artikel bei einer Online Aktion, während es bei den ab 60 Jährigen lediglich 25 Prozent sind.

Immer noch Marktführer ist Ebay, gefolgt wird die Onlineplattform von seinen Konkurrenten Hood und Auxion.

Bildquelle: © Bitkom

Über Markus

Markus Kellermann ist bereits seit 1999 im Online-Marketing tätig und Geschäftsführender Gesellschafter der Digital-Marketing-Agentur xpose360 GmbH mit Sitz in Augsburg. Als Autor hat Markus Kellermann bereits eine Vielzahl von Artikeln in Fachmagazinen publiziert. Zudem organisiert er mit der Affiliate NetworkxX, der Affiliate Conference und dem Affiliate Innovation Day drei der bedeutendsten Affiliate-Veranstaltungen und betreibt neben dem Affiliate-Portal affiliateBLOG.de auch den Podcast Affiliate MusixX.