TradeTracker startet in Estland

0
335

TradeTracker setzt seine schnelle Expansions und Wachstumsphase fort und startet am 17. Juni 2013 auch mit dem Markteintritt in Estland in den baltischen Regionen.

Mit der Expansion bietet TradeTracker seine Services in nunmehr 18 europäischen Staaten an und bildet damit das flächendeckendste Affiliate-Netzwerk Europas.

TradeTracker Estland Country Manager Lauri Sommarberg über den Start: „Wir freuen uns, als erstes großes Affiliate-Netzwerk auf dem estnischen Markt zu starten. Dies unterstreicht das Ziel von TradeTracker, seine transparente und marktführende Affiliate-Software in allen für europaweite Advertiser relevanten Märkten anzubieten.“ Sommarberg fügt hinzu: „Estlands Wirtschaft ist eine der leistungsstärksten in Europa und das Land hat sich nach der Krise des Jahres 2008 schnell erholt. Der estnische Werbemarkt ist insofern interessant, da ein Großteil der Werbeausgaben im Online-Bereich erfolgt. Die estnischen Advertiser sind bereit, neue Methoden der Online-Werbung auszuprobieren und wir sind zuversichtlich, dass sie TradeTracker´s Pay-for-Performance-Affiliate-Marketing-Modell zu schätzen wissen. Wir sehen außerdem, dass die estnischen Publisher neue Einnahmequellen in Ergänzung des traditionellen Modells von Bannerplatzierungen suchen.“

Heiko Hildebrandt, COO von TradeTracker.com, fügt hinzu: „Unsere Einführung in Estland wird unsere Geschäfte in den nordischen Ländern und Osteuropa verstärken und nach einem erfolgreichen Start in Estland werden wir unsere Aktivitäten in Zukunft auch auf Lettland und Litauen erweitern. Jetzt können wir internationale Top-Advertiser mit lokaler Expertise und Marktkenntnis wie kein anderes Affiliate-Marketing-Netzwerk in Europa betreuen.“

tradetracker